+385 912 000 215 [email protected]

Galvanische Korrosion

Die Analyse der Korrosionsuntersuchungen wird durchgeführt, um festzustellen, ob die Unterwasserbeschläge des Schiffes durch die vorhandenen Anoden und Verbindungsschutzsysteme ausreichend gegen galvanische Korrosion geschützt sind. Diese Analyse überprüft mit Hilfe eines handelsüblichen Korrosionsmessgerätes auch den Streustrom (auch Elektrolyse genannt), der um das Schiff herum oder durch das Schiff selbst auftreten kann. Es kann bestimmt werden, ob die Unterwasserbeschläge und -teile des Schiffes ordnungsgemäß geschützt sind, frei erodieren oder übergeschützt sind. Alle mit dieser Untersuchung verbundenen Tests sind nicht störend.

Nach Abschluss dieser Prüfung kann ein schriftliches Gutachten über die Ursache der Korrosion und empfohlene Reparaturen oder Verbesserungen erstellt werden. Wir beraten Sie zu Korrosionsschutzausrüstung, wie ausfallsichere galvanische Isolatoren, Rumpfpotentialmessgeräte, Referenzelektroden und Schraubenwellenbürsten.